Sie befinden sich hier: Schulleben / Aktuelles / 

 


14.06.2018 10:41 Alter: 188 days

Neue Ü-Schüler erkunden Bamberg

Ein Rundgang voller interessanter Entdeckungen


Viele neue Übergangsschüler sind im Laufe der letzten Wochen in die Erlöserschule eingetreten. Um diesen Schülern zu zeigen, in was für einer schönen Stadt sie leben, brachen Frau Schmitz und Herr Hock am 11.06. mit ihnen zu einem kleinen Stadtrundgang auf. Durch den Bahnhof (noch nicht so schön) und das Gärtnerviertel (schon viel besser) ging es in die Innenstadt. Dort sahen die Schüler die wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten, lernten aber auch das Rathaus kennen und erfuhren von Herrn Hock, dass sich echte Bamberger am Gobelmoo verabreden…Über das alte Rathaus (viele Selfies) ging es über die Karolinenstraße zum Dom (noch mehr Selfies) und schließlich in den Rosengarten, der mit seiner augenblicklichen Blütenpracht viele Begeisterungsrufe und noch viel mehr Selfies aus den Schülern herauskitzelte. Über den Domgrund , das Pfahlplätzchen und Schloss Geyerswörth gelangten wir zum Theater, wo wir auf dem Spielplatz eine Pause machten. Sehr viel alte und moderne Kunst hatten wir auf dem Weg schon gesehen, nun kamen wir noch an den roten Chinesen vorbei, die eifrig beklettert wurden. Über den ZOB und die Kettenbrücke ging es wieder zurück zur Schule. Schön war es und schön war es auch zu erleben, wie die Stadt auf die Kinder und Jugendlichen wirkt!