Sie befinden sich hier: Schulleben / Aktuelles / 

 


02.08.2018 12:18 Alter: 138 days

Abschlussschüler glänzten nicht nur mit guten Noten

Besonderer Jahrgang ins Leben entlassen


Bei strahlendem Sonnenschein fand heuer wieder einmal die Verabschiedung der Neuntklässer statt. Aber nicht nur die Sonne lachte. Es gab auch viele strahlende Schülergesichter und stolze Eltern zu sehen. „Zu Recht!“ befand Schulleiter Eugen Kügler in seiner Ansprache. Denn der diesjährige Abschlussjahrgang, so Kügler sein ein ganz besonderer gewesen. Nicht nur weil knapp 75% der Absolventen den Quali erreicht und sechs Schüler die 1 vor dem Komma stehen haben oder Marc Wolf sogar den besten Notendurchschnitt in Stadt und Landkreis und dafür geehrt wurde, sondern weil sich etliche Schüler in den verschiedensten Bereichen der Schule engagierten. Ganz egal ob Schulband, Tutoren, Streitschlichter, Schulweghelfer, Sport oder Pausenverkauf – „überall waren die Neuntklässer vertreten“, berichtete der Schulleiter zufrieden. So konnten nicht nur Frau Ley und Frau Zellner als Vertreterinnen des Elternbeirats die Notenbesten auszeichnen, sondern sich Frau Bieber und Herr Distler auch bei denen, die sich in irgendeiner Weise für ihre Mitschüler eingesetzt hatten. Ein geistlicher Impuls, den Frau Voigt zusammen mit einigen Schülern vorbereitet hatte und ein tolles kaltes Buffet rundeten die gelungene Veranstaltung ab.