Sie befinden sich hier: Schulleben / Aktuelles / 

 


24.04.2019 12:57 Alter: 4 yrs

Sing- und Spielabend 2019

Erlöserschüler zeigen ihr Können auf der Bühne


Wieder einmal ein volles Haus bescherte der Sing- und Spielabend der Erlöserschule. Zahlreiche Eltern, Großeltern und Geschwister nutzten die Gelegenheit zu sehen, was die Erlöserschüler in Sachen Musik und Theater zu bieten haben. Die Gäste konnten ein abwechlsungsreiches Programm erleben. Unter der Leitung von Herrn Hock, Theaterpädagogin Ramona Parino (ETA Hoffmann Theater), Wiebke Zetzsche (Choreographin) und Frau Cappelletti stellten die Schülerinnen und Schüler ein wirklich beeindruckendes Stück auf die Bühne. In immer wieder neuen Kostümen und wechselnden Bildern entführten die Schülerinnen und Schüler die Zuschauer gekonnt in die Welt des Blacklight-Theaters. Das Projekt „Black-Light-Revue“ wird gefördert durch „Zur Bühne“ das Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Nach einer Pause, in der der Elternbeirat für eine Stärkung in Form von Getränken und Snacks sorgte, hatten zunächst die jüngsten Erlöser ihren Auftritt. Die Klasse 5b demonstrierte mit ihrem Musiklehrer Herr Habermeier ihr Können an den Boomwhackers, den klingenden Röhren. Gleich drei Stücke hatte die Schüler der Klasse 5a mit Herrn Kügler im Programm. Natürlich durfte auch heuer die Bandklasse nicht fehlen. Herr Killer hatte mit seiner Mannschaft drei Songs für den Abend vorbereitet, die beim Publikum so gut ankamen, dass viele im Saal aus voller Brust mitsangen oder mitklatschten. Den Abschluss des gelungenen Abends bildete der Auftritt der Schulband, die mit ihren Songs die Schulaula noch einmal zum Kochen brachte. Alle Beteiligten bekamen am Ende der Veranstaltung als Dank eine kleine Belohnung überreicht.