Sie befinden sich hier: Schulleben / Aktuelles / 

 


30.07.2021 10:06 Alter: 1 year

9.Klässer verabschieden sich

Erlöserschülerin mit Spitzenleistung


Pandemiebedingt in diesem Jahr nur mit einer kleinen Feier verabschiedeten sich die 9.Klässer von der Erlöserschule. Eröffnet wurde die Feier mit einem musikalischen Beitrag von Herrn Stretz. In seiner Ansprache ging Schulleiter Eugen Kügler auf die besonderen Herausforderungen ein, die der diesjährige Abschlussjahrgang meistern musste. „Besonders mit dem Distanzunterricht“, so Kügler, „kamen nicht alle klar.“ Der Schulleiter freute sich, dass es gelungen sei, dennoch ein passables Qualiergebnis einzufahren und mit Sophia Dietz sogar die Schülerin mit dem besten Notendurchschnitt im Schulamtsbezirk Bamberg zu stellen. Dies zeige, dass an der Erlöserschule erfolgreiche Arbeit geleistet werde. Drei Schülerinnen bedankten sich anschließend bei allen LehrerInnen und besonders bei ihren KlassleiterInnen, Frau Lindner und Herr Höfer, dass sie nie nachließen, ihre Schützlinge anzuspornen. Der Verkehrsbeauftragte der Erlöserschule, Florian Distler, bedankte sich bei den Schülerlotsen David Grega und Julian Vogel für ihren Einsatz in den letzten Jahren mit einem kleinen Geschenk aus. Bevor die beiden Klassleitungen zusammen mit Rektor Kügler die Zeugnisse überreichten, zeichnete die Elternbeiratsvorsitzende Jessica Ostriz 4 SchülerInnen mit den besten Notendurchschnitten aus.